Tierarztpraxis für kleine Haustiere Dr.med.vet. Edwin Brose
Tierarztpraxis für kleine Haustiere                                     Dr.med.vet. Edwin Brose

Weiterbildungen und Qualifkationen

Ziel meiner Arbeit ist die optimale Betreuung der Patienten. Durch die regelmäßige Weiterbildung und den Erwerb von Qualifikationen wird immer eine Behandlung nach neuestem Wissensstand und auf hohem Niveau angestrebt. Mein Ziel, Patienten schnell und optimal zu helfen, kann nur durch fachlich hohe Qualifikation erreicht werden.

 

Im Folgenden wird die Teilnahme an Weiterbildungen und damit verbundene Qualifikationen aufgelistet.

 

(ATF= Akademie für tierärztliche Fortbildung)

 

1999         Qualifikation zum "LASERSCHUTZBEAUFTRAGTEN" als Voraussetzung für die

                     fachgerechte Arbeit mit medizinischen Lasern

 

2018

 

14.02.2018     "Pharmakotherapie der atopischen Dermatitis - aktueller Stand und neue Entwicklungen,"

                     Berliner Tierärztliche Gesellschaft

                     2 ATF-Stunden

 

15.02.2018     Fortbildungsveranstaltung der Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Teltow-Fläming,

                     3 ATF-Stunden

 

14.03.2018     "Wie (un-)zufrieden sind praktizierende Tierärztinnen und Tierärzte eigentlich in ihrem Job"

                     Berliner Tierärztliche Gesellschaft

                     2 ATF-Stunden

 

21.03.2018    " Erythrozytenindizes - MCV, MCH, MCHC - Was sagt mir das?"

                     "Das Differenzialblutbild aus zytologischer Sicht. Warum morphologische Zellbeurteilung

                     so wichtig ist."

                    " Wenn Leukozyten steigen und steigen - chronische myeloische Leukämie beim Hund."

                     "Wenn die kranke Zecke an den gesunden Hund kommt - Anaplasmose beim Hund."

                     3 ATF-Stunden

 

28.03.2018     "Anästhesie und Schmerzmanagement in der Kleintierpraxis"

                     3 ATF-Stunden

 

06.06.2018     "Chronischer Durchfall - ein häufiges Problem in der Kleintierpraxis"

                     "Angiostrongylose beim Hund - ein Wurm nd viele Auswirkungen"

                     2 ATF-Stunden

 

 

 

2017

 

11.01.2017   "Pathologie und Mechanismen des Alterns"

                    2 ATF-Stunden 

 

10.05.2017   "Keine Grenzen für Resistenzen: Transfer von MRSA zwischen Tieren und Menschen"

                    2 ATF-Stunden

 

13.09.2017   "Feline Hyperthyreose - häufiger als man glaubt, aber gut Therapierbar!"

                   "Hauttumore: the good, the bad, and the ugly - ein Überblick anhand von drei Beispielen"

                   3 ATF-Stunden

 

15.10.2017   Kurs zur Aktualisierung der Röntgenfachkunde für Tierärzte gem. § 18a Röntgen-Verordnung

                   (Kleintiere, Berlin)

                   7 ATF-Stunden

 

08.11.2017  "Meeressäuger, ein tierärztliches Betätigungsfeld"

                   2 ATF-Stunden

 

22.11.2017   "Notfallbehandlungen aus rechtlicher Sicht"

                   "Erstbehandlungen akuter Erkrankungen beim Pferd - Was kann der Praktiker tun und was soll

                    er lassen"

                   "Behandlung von Kleintiernotfällen"

                   3 ATF-Stunden

 

13.12.2017   "Der Thorax im Focus - Pneumothorax, Liquidothorax, Thoraxdrainage in Wort und Bild"

                   "Wurm, Giardia & Co - Neues aus der Diagnostik und Therapie"

                    2 ATF-Stunden

 

 

2016

 

28.01.2016    Fortbildungsveranstaltung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes

                    Teltow-Fläming,

                    3 ATF-Stunden

 

13.03.2016    "Zytologie Basics",       

                    4 ATF-Stunden

 

12.10.2016    "Dynamik und Strukturen der globalen Eier- und Fleischproduktion",

                    2 ATF-Stunden

 

27.10.2016    "Dermatologie Meets Parasitologie - Diagnose & Theraoie der allergischen Dermatitis beim      

                     Hund"

                     3 ATF-Stunden

 

05.11.2016    "Erkrankungen mit Schuppenbildung beim Hund - Ursachen, diagnostisches Vorgehen &

                    Therapiemöglichkeiten"

                    3 ATF-Stunden

 

23.11.2016    "Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nieren und der harnableitenden Organe"

                    3 ATF-Stunden

 

07.12.2016    "Degenerative Mitralklappenerkrankungen - was kommt nach der Triple-herapie?"

                    "Die Larynxparalysedes Hundes - sichere Diagnose einer oft verkannten Erkrankung, die

                     untherapiert einen fatalen Ausgang nimmt"

                    "Kardiale biomarker"

                    2 ATF-Sunden

 

 

2015

 

 

18.02.2015    Fortbildungsveranstaltung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes

                    Teltow-Fläming,

                    3 ATF-Stunden

 

24.06.2015    "Brandenburger Fachgespräche",

                    3 ATF-Stunden

 

01.10.2015    "Wenn der Wurm drin ist",

                    2 ATF-Stunden  (Webinar)

 

14.10.2015     "Fallbezogene Röntgenbildinterpretation von alltäglichen und nicht alltäglichen

                      klinischen Fällen aus der Praxis. Teil II  Hintergliedmaße"

                      "Was tun wenn die Röntgendiagnostik nicht weiterhilft - Die Szintigraphie in der        

                      Kleintiermedizin - wann kann ich dieses Diagnostikum zu Rate ziehen"

                     "Altbewährtes und Neues in der Diagnostik chronischer Nierenerkrankungen bei

                      Hund und Katze",

                     2 ATF-Stunden

 

13.10.2015     "Case-based consideration of gastrointestinal problems in dogs and cats",

                      3 ATF-Stunden

 

25.11.2015    "Wirksam therapieren, Resistenzen vermeiden, Geld sparen - moderne

                     Antibiotikatherapie in der Kleintierpraxis",

                     4 ATF-Stunden

 

12.12.2015    Dermatologisches Seminar der Firma CEVA-Tiergesundheit,

                    3 ATF-Stunden

 

              

2014

 

18.02.2014    Fortbildungsveranstaltung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes

                    Teltow-Fläming,

                    3 ATF-Stunden

  

17.09.2014    "Aktuelles aus der Reptilienpraxis,

                    3 ATF-Stunden

 

20.09.2014    "Verdauungsstörungen und Erkrankungen der Harnorgane sowie Behandlung und

                     Fütterung bei Kaninchen und Nagetieren",

                    3 ATF-Stunden

 

01.10.2014    "Fallbezogene Röntgenbildinterpretation von alltäglichen und nichtalltäglichen

                     klinischen Fällen aus der Praxis",

                    "Veränderte hepatobiliäre Enzyme - Was sagen sie mir? Eine systematisch

                    diagnostische Herangehensweise",

                    3 ATF-Stunden

 

26.09.2014    "Neuigkeiten aus der Gastroenterologie 2014 - Ist es wirklich immer nur ein "IBD" "?

                    2 ATF Stunden

 

22.10.2014    Animal-Health Summit 2014,

                    3 ATF-Stunden